Dies ist der größte Fehler bei der Behandlung von Krankheiten, dass es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo doch beides nicht voneinander getrennt werden kann.“

Plato, griechischer Philosoph

(427-347 v.Chr.)

Dass die Gesundheit von Körper und Seele untrennbar miteinander verbunden sind, wussten die Menschen bereits vor Tausenden von Jahren.

 

In unserer heutigen schnellebigen Zeit haben die meisten Menschen verlernt, Körper und Seele als "Ganzes" zu betrachten. Körperliche Beschwerden werden deshalb oft nur symptomatisch behandelt, ohne ganzheitlich nach der Ursache zu forschen.

Ungesunde Lebensweise, Leistungsdruck und Zeitmangel bestimmen oft unser Leben. Stress in all seinen Formen führt zu vielerlei körperlichen Beschwerden. Verspannungen, chronische Schmerzen, Infektanfälligkeit, Autoimmunerkrankungen, Herz-Kreislauf-Beschwerden und vieles mehr können die Folge dieses körperlichen und seelischen Dauerstresses sein.


Die ganzheitliche Betrachtungsweise der Naturheilkunde kann dazu beitragen, dieses Spannungsfeld aufzulösen, Körper und Seele wieder in Einklang zu bringen und dadurch die Heilung des Menschen als Ganzes zu fördern.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Inga Scheffler